Allgemein

Veranstaltung: Live-Spaziergänge Beuys to go

By 27. August 2021 No Comments

Veranstaltung: Live-Spaziergänge

Beuys to go

Unterwegs zu 7000 Eichen

Kein Kunstwerk hat Kassel so nachhaltig verändert und das Stadtbild geprägt wie die „7000 Eichen“ von Joseph Beuys. Der Spaziergangsführer „Beuys to go“ der cdw Stiftung lädt mit sieben thematischen Stadtspaziergängen dazu ein, das Kunstwerk beim Gehen zu erleben. „Beuys to go“ ist ein Jubiläums-Beitrag der cdw Stiftung zum 100. Geburtstag des Künstlers 2021 und zu „40 Jahre 7000 Eichen“ im documenta-Jahr 2022.

Im Jubiläums-Jahr laden wir Sie gemeinsam mit der Stiftung 7000 Eichen herzlich zu gemeinsamen Live-Spaziergängen zu den „7000 Eichen“ ein.

Termine:

  • Sonntag, 05.09.2021 um 11:30 Uhr
  • Spaziergang: „Ablehnung und Akzeptanz: Das Kunstwerk zwischen Vermittlung und Kritik“ (Beuys to go Nr. 7)
  • Stadtteile: Südstadt und Wehlheiden
  • Treffpunkt: Ecke Frankfurter Straße/Heinrich-Heine-Straße

 

  • Mittwoch, 08.09.2021 um 14:30 Uhr
  • Spaziergang: „Widerspruch und Bildung: Ein Vernunftbaum in der Nordstadt“ (Beuys to go Nr. 2)
  • Stadtteile: Nord-Holland und Wesertor
  • Treffpunkt: Parkplatz Henschelstraße bei der Unterführung

 

  • Samstag, 11.09.2021 um 14:00 Uhr
  • Spaziergang: „Konflikte und Konzepte: Wie viel Baum verträgt die Stadt?“ (Beuys to go Nr. 5)
  • Stadtteile: Vorderer Westen und Wehlheiden
  • Treffpunkt: Haltestelle Annastraße

 

  • Sonntag, 12.09.2021 um 11:30 Uhr
  • Spaziergang: „Wandel aus Wärme: Wege durch urbane Landschaften“ (Beuys to go Nr. 6)
  • Stadtteile: Dönche, Süsterfeld/Helleböhn und Marbachshöhe
  • Treffpunkt: Rhönplatz

 

  • Mittwoch, 15.09.2021 um 14:30 Uhr
  • Spaziergang: „Ablehnung und Akzeptanz: Das Kunstwerk zwischen Vermittlung und Kritik“ (Beuys to go Nr. 7)
  • Stadtteile: Südstadt und Wehlheiden
  • Treffpunkt: Ecke Frankfurter Straße/Heinrich-Heine-Straße

 

  • Sonntag, 19.09.2021 um 11:30 Uhr
  • Spaziergang: „Ablehnung und Akzeptanz: Das Kunstwerk zwischen Vermittlung und Kritik“ (Beuys to go Nr. 7)
  • Stadtteile: Südstadt und Wehlheiden
  • Treffpunkt: Ecke Frankfurter Straße/Heinrich-Heine-Straße

 

  • Mittwoch, 22.09.2021 um 15:00 Uhr
  • Spaziergang: „Ökologie statt Ödnis: Stadtteilverwaldung als Gegenentwurf“ (Beuys to go Nr. 4)
  • Stadtteile: Forstfeld und Waldau
  • Treffpunkt: Bushaltestelle „Windhukstraße“ (Bus 37/12)

 

  • Sonntag, 26.09.2021 um 11:30 Uhr
  • Spaziergang: „Ökologie statt Ödnis: Stadtteilverwaldung als Gegenentwurf“ (Beuys to go Nr. 4)
  • Stadtteile: Forstfeld und Waldau
  • Treffpunkt Bushaltestelle „Windhukstraße“ (Bus 37/12)

 

  • Mittwoch, 29.09.2021 um 14:30 Uhr
  • Spaziergang: „Ablehnung und Akzeptanz: Das Kunstwerk zwischen Vermittlung und Kritik“ (Beuys to go Nr. 7)
  • Stadtteile: Südstadt und Wehlheiden
  • Treffpunkt: Ecke Frankfurter Straße/Heinrich-Heine-Straße

 

  • Sonntag, 03.10.2021 um 11:30 Uhr
  • Spaziergang: „Ablehnung und Akzeptanz: Das Kunstwerk zwischen Vermittlung und Kritik“ (Beuys to go Nr. 7)
  • Stadtteile: Südstadt und Wehlheiden
  • Treffpunkt: Ecke Frankfurter Straße/Heinrich-Heine-Straße

 

  • Mittwoch, 06.10.2021 um 14:30 Uhr
  • Spaziergang: „Konflikte und Konzepte: Wie viel Baum verträgt die Stadt?“ (Beuys to go Nr. 5)
  • Stadtteile: Vorderer Westen und Wehlheiden
  • Treffpunkt: Friedrich-Ebert-Straße, Platz der 11 Frauen

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Es können maximal 30 Personen pro Spaziergang teilnehmen. Anmeldung bitte unter: info@cdw-stiftung.de.

Aufgrund der Corona-Pandemie sind ist die Durchführung der Spaziergänge abhängig von den Infektionsschutzbestimmungen des Landes Hessen. Diese können sich je nach Lage kurzfristig ändern.