Allgemein

Einladung zum Launch des Graffiti-Audioguides für Kassel

By 14. Oktober 2019 No Comments

Ab dem 26. Oktober 2019 wird Graffiti in Kassel hörbar: Dann wird der erste Graffiti-Audioguide für Kassel veröffentlicht. Mit dem Smartphone und der Izi-Travel App können Sie urbane Kunst neu erleben. Die Route führt mit 26 Stationen durch die Nordstadt und das Schillerquartier. Realisiert wurde der kostenlose Audioguide von der cdw Stiftung gGmbH in Kooperation mit regionalen Graffiti-Akteuren.

Zu dem Launch des Audioguides lädt KolorCubes alle Interessierten herzlich am Samstag, den 26. Oktober 2019, um 16 Uhr, in ihren Workspace in der Rothenditmolder Straße 21 in Kassel ein. Kulturdezernentin Susanne Völker wird die Veranstaltung eröffnen. Nach einer kurzen Gesprächsrunde mit allen Beteiligten, moderiert von David Zabel, können die Besucherinnen und Besucher die App gleich vor Ort mit ihrem Smartphone austesten. Für die Erkundungstour mit dem Audioguide gibt es für alle Teilnehmer_innen eine exklusive Goodie-Bag. Außerdem wird der Berliner Künstler Robin Kowalewsky aka KTHXBYEE vor Ort eine Kunst-Aktion umsetzen. Der Eintritt ist frei.

Robin Kowalewsky malte 2017 ein Mural für die Public Art Gallery im Schillerquartier, gestaltete die Fassade des BOREAL und hat 2019 eine Installation für das Schillerviertelfest kreiert. Er studierte an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle und ist im Bereich Streetart, Medienkunst und Illustration aktiv. Aus der Street Art und Illustration kommend, hat er in letzter Zeit vermehrt raumgreifende Projection Mapping-Installationen realisiert. Im Frühjahr hat er beim Spring Beast Festival in Stockholm sowie beim iBug-Streetart-Festival in Chemnitz gemalt.

Mit dem Audioguide erleben Sie die kreative Seite Kassels und wie urbane Kunst das Stadtbild positiv verändert . Zwischen Nordstadt und Schillerviertel sind 26 Stationen auf einer 3,5 Kilometer langen Route zu entdecken: Legale Graffiti-Flächen am Nordstadtpark, die Streetart-Galerie in der Unterführung am Holländischen Platz und großflächige Wandbilder auf Häuserfassaden in der Public Art Gallery im Schillerquartier. Zu jedem Standort gibt es einen kurzen Text mit Bildbeschreibung, Künstlerporträts und Infos zur Streetart-Szene. Die Texte wurden von dem Schauspieler Thomas Hof eingesprochen. Auf einer interaktiven Karte sind alle Streetart-Locations zu finden. Nach dem Download kann jede_r die Route individuell ablaufen, die App startet automatisch die passende Audio-Information zum jeweiligen Mural.

Der Audioguide der cdw Stiftung gGmbH wurde mit fachlicher Beratung von KolorCubes e.V., Raum für urbane Experimente e.V., David Schmidt und des Jugendamts der Stadt Kassel realisiert.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag und auf neue Anreize innerhalb der Streetart-Szene.

________________________________________

Der Streetart-Audioguide ist ab 26.10.2019 online:

https://izi.travel/de/9b5e-streetart-in-kassel/de