Allgemein

„Beuys to go“ bei der Kasseler Museumswoche

By 3. September 2020 No Comments

Wir präsentieren den Spaziergangführer zu den „7000 Eichen“ im Rahmen der Museumswoche vom 01.09. – 06.09.2020 in der Neue Galerie. Das Autorenteam berichtet am 04.09., um 17 Uhr, von der Entstehung des Buches, den Themen und der Resonanz.

Bei der Kasseler Museumsnacht im vergangenen Jahr stellten wir das Konzept der 7000 Eichen-Spaziergänge erstmals vor und freuen uns, in diesem Jahr nun den gedruckten Spaziergangsführer präsentieren zu können. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Kasseler Museumsnacht 2020 in das alternative Format „KW 36 – Kasseler Woche der Museen“ umgewandelt. Es ist bei Einhaltung der Hygienevorschriften möglich, die Museen und Kultureinrichtungen sowie die Veranstaltungen zu besuchen. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz und die Abstandsregelung.

„Die KW36 ist eine Einladung, die Vielfalt der Kasseler Kunst- und Kulturlandschaft zu erleben und solidarisch zu unterstützen. Sie ist ein kraftvolles Zeichen für die Bedeutung von Kultur für unser Zusammenleben in dieser herausfordernden Zeit. Gleichzeitig ist sie ein Ausdruck des Zusammenhalts der Häuser und Initiativen untereinander und mit ihrem Publikum – trotz des gebotenen Abstands. Das macht die KW36 zu einem Kulturerlebnis ebenso wie einem Kulturbekenntnis.“, so Susanne Völker, Kulturdezernentin.

Programm

Ausstellung „Beuys to go – unterwegs zu 7000 Eichen“, Foyer Neue Galerie
01.09. – 06.09.2020, täglich von 10–19 Uhr, So 10–17 Uhr

Autoren-Talk „Beuys to go“
mit Karin Thielecke (cdw Stiftung gGmbH) und Lutz Kirchner (Künstler und Kunstvermittler)
Freitag, 04.09., 17 – 17.30 Uhr

Infostand „Beuys to go“, die Kunstvermittlerinnen Marie Cassebaum und Magdalena Duraj freuen sich auf Gespräche mit Besucher*innen.
01.09. – 05.09, 15 – 19 Uhr
06.09., 10 – 17 Uhr

Das vollständige Programm der Kasseler Museen und Kultureinrichtungen in der Veranstaltungswoche finden Sie hier: https://www.kw36-kassel.de