Elektrifizierung netzferner Regionen

Die cdw Stiftung verfolgt die Vision, die Dr.-Ing. E. h. Günther Cramer, Peter Drews und Reiner Wettlaufer bereits bei der Gründung der SMA Solar Technology AG vor Augen hatten: Dezentrale Energiesysteme auf Basis Erneuerbarer Energien in Regionen zu bringen, die heute keine Anbindung an das Stromnetz haben. Die Stromerzeugung aus Solarenergie kann und sollte vor allem auch in den wenig entwickelten Regionen der Erde zum Einsatz kommen, um dort den Menschen eine autarke elektrische Energieversorgung zu ermöglichen - für mehr als 1,3 Milliarden Menschen, die derzeit noch ohne Stromversorgung leben müssen, die wirkliche und häufig einzige Chance für die Deckung alltäglicher Grundbedürfnisse und eine wirtschaftliche Entwicklung. So verbessert eine zuverlässige Stromversorgung nicht nur die Lebensbedingungen eines jeden Einzelnen, sondern kann auch lokale Wertschöpfung und den Aufbau einer nachhaltigen Ökonomie vor Ort generieren.

 

Über viele Jahre wurden Lösungen zur netzunabhängigen Elektrifizierung von Gebäuden und Dörfern entwickelt. Die Technik ist schon lange ausgereift und ihre Zuverlässigkeit in vielen Projekten unter Beweis gestellt. Zudem haben dezentrale Inselsysteme auf der Basis von Photovoltaik in vielen netzfernen Regionen inzwischen auch einen klaren Kostenvorteil gegenüber anderen Energiesystemen. Doch es ist nur wenig Fortschritt bei der Verbreitung solcher Inselsysteme zu beobachten, denn es mangelt an nachhaltigen Geschäftsmodellen, die eine flächendeckende netzferne Stromversorgung erst ermöglichen.

Wir entwickeln und fördern daher Konzepte und Geschäftsmodelle zur Verbreitung von PV-basierten dezentralen Inselsystemen in Entwicklungsländern. Damit verbunden sollte gleichzeitig die Aussicht auf eine wirtschaftliche Entwicklung vor Ort sein, die zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten schafft. PV-basierte dezentrale Inselsysteme bieten hierfür ideale Voraussetzungen: Die Leistungen der Anlagen ermöglichen nicht nur eine zuverlässige Grundversorgung ganzer Dörfer mit Strom. Auch elektrische Maschinen oder Kühlhäuser können betrieben werden, mit denen der Aufbau von Gewerbe mit entsprechenden Arbeitsplätzen realisiert werden kann.